Broschüren ohne Umschlag Klammerheftung

Einsatzgebiete

  • wertige Unternehmens- und Imagepräsentationen
  • Geschäftsberichte
  • Handbücher und Seminarunterlagen
  • Produkt-, Versand- und Reisekataloge
  • Bildbände und Chroniken

Broschüren mit Klammerheftung

Die Klammerheftung bzw. Rückstichheftung ist eine typische Bindungsart für Magazine, sowie Image- und Werbeprospekte. Die geschnittenen Druckbögen werden mittig gefalzt. An der Falzlinie werden von aussen zwei Metallklammern durchgestochen. Dieses Verfahren wird auch als Sattelstich bezeichnet.

Grosse Illustrationen über zwei Seiten kommen bei dieser Bindung besonders gut zur Geltung, da kein Bildausschnitt verloren geht.

Broschüren mit Klammerheftung können in Abhängigkeit des Endformats und der Auflagenhöhe mit 8 bis maximal 100 Seiten abzüglich Umschlag bestellt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Nicht das passende gefunden?

Wir stehen Ihnen von 8.00 bis 17.00 Uhr für Fragen jeder Art zur Verfügung.